header_midtext
Aktuelle, wichtige Informationen!
Image

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

Unsere Musikschule ist wieder
geöffnet und wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen mit all unseren Schülern!

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihren Langmut und Ihre
Unterstützung, sowie für die, trotz technischer Hindernisse, zahlreichen
schönen gemeinsamen Momente in dem für uns ungewohnten digitalen Format.
Es hat uns sehr berührt. Wo die digitale Überbrückung nicht gelungen
ist, hoffen wir, dass es nun die Möglichkeit gibt, zumindest einen Teil
des ausgefallenen Unterrichts, ggf. wo möglich auch in den Sommerferien,
nachzuholen. Sprechen Sie diesbezüglich mit Ihrem Lehrer. Für Sie und
uns alle war und ist es eine große Herausforderung, all das, was uns
selbstverständlich, vertraut und lieb ist, durch diese schwierige Zeit
zu schiffen.

Damit uns das auch weiter gelingt, haben der Vorstand und die
Musikschulleitung beschlossen, in der nächsten Woche zunächst
ausschließlich mit dem Einzelunterricht zu beginnen. Wir sind der
Ansicht, dass es längerfristig betrachtet und im Hinblick auf unser
aller Schutz und die Vorbereitung auf die Erkältungszeit im
Herbst/Winter besser ist, eine behutsame Lockerung mit guter Beobachtung
und Fehleranalyse vorzunehmen. Ende der kommenden Woche werden wir dann
schauen und Sie informieren, in welcher Form Kleingruppenunterricht
wieder möglich ist.
Bitte haben Sie im Hinblick auf vorkehrende Schutzmaßnahmen
diesbezüglich noch etwas Geduld.

Unser Hygienekonzept, welches wir auch dem Gesundheitsamt vorgelegt haben, hängt an den jeweiligen Eingängen der Musikschule aus.. Wir bitten Sie, es gut durchzulesen und
uns bei der Durchführung in unser aller Interesse zu unterstützen. 

Damit der Ablauf möglichst reibungslos geling, sind drei Dinge besonders
wichtig:
1. Bitte erscheinen Sie pünktlich zum Unterricht.
2. Erkundigen Sie sich bitte bei der Lehrkraft Ihrer Kinder, wer vor
Ihrem Kind Unterricht hat.
3. Schicken Sie Ihre Kinder mit eigener Schutzmaske (ab 6. Lebensjahr) erst allein ins Schulhaus, wenn der vorherige Schüler das Gebäude verlassen hat.

Für Schüler, die an anderen Standorten als Luckau Unterricht haben,
können wir noch keine verbindlichen Aussagen machen. Aber wir stehen im
Dialog mit den kooperierenden Schulen und der Firma Schröter in Golßen.
Auch wann die Früherziehung in den Kitas startet, ist noch ungewiss.
Sobald wir Näheres wissen, werden wir Sie informieren.

Es wird sicherlich noch eine Weile an manchen Stellen haken, aber wir
bemühen uns, so gut und schnell es geht, eine Lösung zu finden, damit
der Unterricht bestmöglich wieder live funktioniert.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung
und herzliche Grüße

Martina Moriabadi

Schulleitung

 

 

zurück
youtube mail